Fruitlogistica 2016: KIKU Apples, 25 Jahre globale Premiummarke

18.02.2016
November 1990: Luis Braun entdeckt ein Ästchen in Japan, das ist die Geburtsstunde einer Erfolgsgeschichte mit globalem Branding, vom Produzenten zum Konsumenten. Heute, 25 Jahre später, besteht die KIKU Familie aus 29 Vermarktern, ist in ständigem Wachstum begriffen mit neuen Produzenten, v.a. im biologischem Anbau, und mehr als 25.000 Tonnen verkauften KIKUs in mehr als 50 Länder weltweit. Es entstehen Synergieeffekte, USA und Neuseeland arbeiten intensiv zusammen, die Belieferung des asiatischen Marktes wird jedes Jahr wichtiger.

 Auf der Fruitlogistica sind die globalen Partner für das traditionelle KIKU Global Meeting zusammengekommen. Die Gruppe hat die 25 Jahre gefeiert, aber auch Strategien verfeinert, insbesondere im Marketing-Mix. Die Aktivitäten im Sport nehmen durch neue Athleten zu, neue Botschafter werden engagiert, und weitere Events bzw Cross-Marketing angestrebt, wie mit GHOST, der Rad-Marke schlechthin.

“Unser Ziel ist klar formuliert, und simpel,” erklärt der Geschäftsführer von KIKU Apples Jürgen Braun. “Wir wollen jeden zum Apfelkonsum motivieren, wir erzählen jedem wie “cool und sexy“ es ist, Äpfel zu essen. Unsre jungen Athleten transportieren genau diese positiven Botschaften. Deshalb haben wir auch neue Geschäftsfelder gestartet, wie unsre Seitenprodukte 100% PURE NATURE® KIKU SAFT, oder die Newcomer KIKU GRANITA® (slush ice), KIKU GELEE und KIKU ESSIG. Wir lassen ausserdem unsre Konsumenten Teil der Marke KIKU werden, laden sie zum KIKU PHOTO CONTEST ein. Der 2016 KIKU KALENDER ist ein Resultat davon, mit den 12 Monatssiegern von 2015. Einen weiteren Schritt unternehmen wir mit KIKU LEISURE WEAR: die Kombi unsrer Farben rot-blau-weiss wurde ja bereits vor Jahren konzipiert, mit der Marke FRESH APPLE EMOTION versehen. Jeder nimmt KIKU als junge und erfrischende Marke wahr. Nun ist es an der Zeit, unsere Hauptmarke durch Qualitätsprodukte zu unterstützen, und v.a. mit eine starken Kombination zu den Social Medias bekannt zu machen.

” Braun: “Alle 2016er Events stehen unter dem Motto “25”. Die Asia Fruitlogistica ist mittlerweile ein Muß für uns, wegen der stärken Präsenz am Markt, aber auch dem grossen Interesse an unseren hochwertigen Seitenprodukten. Diese Woche überraschen wir unsere KIKU Produzenten auf der deutschen Messe FRUCHTWELT am Bodensee, unserem grössten Anbaugebiet weltweit. Die Produzenten werden periodisch über unsere globalen Aktivitäten informiert, wir kümmern uns um ihn, diese Messe ist eine gute Gelegenheit um uns für deren täglichen Einsatz zu bedanken.”

Back

 
Diese Webseite benutzt technische Cookies und jene von Drittanbieter. Klicken Sie hier, um weitere Informationen dazu zu erhalten, oder deren Verwendung zu verweigern.
Durch die weitere Nutzung dieser Webseite, wird die Verwendung von Cookies akzeptiert. Schließen